Daniel Bahr: Minister mit Maske

Warum tut er das? Diesen Schicksale-anschauen-Mitleid-ausdrücken-Tourismus habe ich noch nie verstanden. Klar, der neue Gesundheitsminister musste sich präsentieren – aber, warum dann nicht bei den Forschern, die den Erreger entschlüsselt haben oder bei den Wissenschaftlern, die seit nunmehr schon zwei Wochen versuchen, die Quelle allen Übels zu finden? Und warum mit Schutzmaske? Klar, dies gilt sicher mehr dem Schutz der erkrankten und somit sehr geschwächten Patienten (warum lässt man sie dann nicht einfach in Ruhe?), andererseits predigen PEI und Co. schon seit Tagen, die Menschen mögen nicht in Panik verfallen, eine Übertragung von Mensch zu Mensch sei bisher nicht beobachtet worden. Muss Daniel Bahr unter diesen ganzen Vorzeichen wirklich so ein typisches “Ich-war-da”-Foto machen? Ich denke nicht!

(und muss die RP das unbedingt auf den Titel packen?)

Leave a Comment