Das Medizinmag ist da!

Was soll ich sagen? Bitte anschauen, nutzen, weitersagen. Wichtige Links, die noch fehlen wie auch Fehler melden, und zwar direkt an mich. Ich freue mich auf eurer / Ihr Feedback! Darum geht es:

medizinmag-online-leitfaden

MedizinMag” ist ein Online-Leitfaden für Journalistinnen und Journalisten – vor allem für diejenigen, die nicht täglich mit Medizinthemen zu tun haben. Aber auch für Profis, die noch einmal schnell etwas nachsehen wollen. Er dient als Checkliste: Am Ende sollte ein Text oder Beitrag möglichst alle Kriterien erfüllen. So lassen sich häufige Fehler vermeiden und der Journalist kann sich absichern – gegen Übertreibungen oder fehlerhafte Forschung. Die Prüfkriterien lassen sich einzeln ansteuern und werden durch ein Glossar und weiterführende Links ergänzt.

Konzept und Realisation: Kathrin Breer, Timo Brücken, Isabelle Buckow, Sebastian Schneider und Jan Strozyk von der Journalistengemeinschaft Kill Your Darlings, Nicola Kuhrt für Netzwerk Recherche, mit Unterstützung von Medien-Doktor.de

Förderung: Robert Bosch-Stiftung, neue Wege in den Wissenschaftsjournalismus

Leave a Comment