All posts in Aktuell

L‘ imaginaire des sciences

Noch keine Idee für die Sommerferien? Ich empfehle eine Reise in die schöne Schweiz, genauer, nach Neuchâtel. In der kleinen Stadt am gleichnamigen See bewohnte die meist Zeit seines Lebens der Schriftsteller und Maler […]

Leiden schafft Recherche – auch im Wissenschaftsjournalismus…

Wissenschaftsjournalismus ist (endlich!) wieder ein Schwerpunkt auf der Jahreskonferenz von Netzwerk Recherche. Das diesjährige Treffen unter dem Motto „Leiden schafft Recherche“ findet am 9. und 10. Juni in Hamburg statt, bitte […]

Gottlieb neuer FDA-Chef, Neuzulassungen oft mit Problemen – Trump will dennoch schnellere Zulassungen, Stada halbiert sich

  Scott Gottlieb ist zurück bei der US-Arzneimittelbehörde FDA. Mit 42 von 57 Stimmen bestätigte der US-Senat am Dienstag den ehemaligen stellvertretenden Kommissar als nächsten Agenturchef. Gottlieb wird von einigen […]

Die schönsten March for Science-Momente

In mehr als 600 Städten weltweit gingen am 22. April Menschen für die freie Wissenschaft auf die Straße. Der „Marsch für die Wissenschaft“ sollte die Bedeutung von Erkenntnissen und überprüfbaren Ergebnissen […]

Mitmachen: March for Science Germany

Update (20. April): Nur noch zwei Tage, dann ist Science March-Tag. Forscher wie Journalisten rufen auf, teilzunehmen – hier eine kleine Auswahl: Ranga Yogeshwar etwa spricht im dpa-Interview über die […]

Verliehen: Memento Preis 2017

Der Memento Journalistenpreis in Form eines Recherchestipendiums geht in diesem Jahr an den freien Wissenschaftsjournalisten Kai Kupferschmidt. Über seine Artikel in führenden deutschen Medien trägt er dazu bei, öffentlich Aufmerksamkeit […]

Forscher warnen: Medizinische Literaturdatenbanken in Deutschland vor dem Aus

Das DIMDI verkündete im Februar, Ende 2016 den Betrieb seiner umfangreichen Datenbanken einzustellen, mit denen systematische Recherchen zur medizinischen Evidenz möglich sind. Ein Teil der Angebote sollte eigentlich an die […]

„Adaptive Licensing weicht die Standards auf“

In den vergangenen Wochen wurden etliche Vorschläge gemacht, was am AMNOG anders werden müsste – die Debatte um die Hochpreiser, gestartet durch den GKV-Spitzenverband in den Tagen zwischen Weihnachten und […]

Memento Preis 2016

Bereits zum zweiten Mal wurde der Memento Preis verliehen – in den Kategorien Forschung und Journalismus. Letzterer ging an den freien Journalisten Martin Mehrlinger (36) für seine Geschichte „Heilung an Bord„, erschienen […]

Die Ursuppe – von der Zukunft des Wissenschaftsjournalismus

Mindestens seit August diskutieren wir sehr intensiv, wie die Zukunft des Wissenschaftsjournalismus (in Deutschland) aussehen müsste (kritischer, mehr, zur besten Sendezeit…), könnte und sollte  – und wie realistisch es ist, dass […]