All posts tagged G-BA

Arzneimittel: Es geht doch billiger, Die ZEIT, 09/11

Erstmals sinken die Ausgaben für Arzneimittel, die Pharmabranche ist alarmiert. Eine »Positiv-Liste«, die notwendige Medikamente von überteuerten trennte, endete 1992 noch im Schredder eines einflussreichen Pharmalobbyisten. Ein Preisabschlag auf innovative Medikamente wurde 2004 […]

Selber schuld? Nutzenbewertung bremst Novartis aus

Das war tatsächlich zu erwarten: Das neue Verfahren der frühen Nutzenbewertung von Arzneimitteln, eingeführt mit Philipp Röslers Arzneimitteneuordnungsgesetz (wir erinnern uns / berichteten…) werde durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) sachgerecht […]

„Nebenwirkung“ – zur Entstehungsgeschichte des AMNOG, Die ZEIT, 11/2010

Könnte ausgerechnet ein FDP-Mann schaffen, was bisher keinem Gesundheitsminister gelungen ist – die Pharma-Industrie in die Schranken zu weisen? Mit starken Worten kündigte Philipp Rösler, Gesundheitsminister mit FDP-Parteibuch, Anfang März […]

„Ein deutlicher Rückschritt“: von der Umkehr der Beweislast

Da ist der G-BA doch erst vor Kurzem von Siegburg nach Berlin gezogen, aber umsonst. Auch die größere Nähe des Ausschusses zum Gesundheitsministerium konnte nicht verhindern, dass Pharmalobbyisten immensen Einfluss […]

Neuer IQWIG-Chef Windeler: „Unsinniges aussortieren“, Die ZEIT

Er will kein Diener der Pharmaindustrie sein und den Nutzen jeder neuen Pille prüfen, verspricht Jürgen Windeler, der neue Oberkontrolleur im Gesundheitswesen. DIE ZEIT: Glückwunsch! Wie fühlt man sich als […]

Jammern auf hohem Niveau: Roche droht mit Stellenstreichungen

Tja, das war zu erwarten: Kaum droht ein Gesundheitsminister der Pharmaindustrie mit Sparmaßnahmen, droht die ihrerseits mit Stellenstreichungen. Als nächstes werden dann die Minister der Bundesländer, in denen die Konzerne […]